Am 01.01.1978 wurde die KAP Goßmar-Sonnewalde, die inzwischen eine Landwirtschaftliche Nutzfläche von 7183 Hektar in einem Territorium von 23 Dörfern bewirtschaftete, in die LPG "Pflanzenproduktion" Sonnewalde umgewandelt. Neben den 5 bereits existierenden LPG Tierproduktion entstand ein juristisch selbstständiger Pflanzenproduktionsbetrieb. Ca. 1000 Einwohner aus den Dörfern um Sonnewalde hatten in diesen Betrieben ihren Arbeitsplatz.

< zurück  1990 >