Ab 01.01.1991 arbeiteten ca. 300 Beschäftigte in der LPG "Fortschritt" Sonnewalde gemeinschaftlich in der Tier- und Pflanzenproduktion. In den folgenden Monaten erfolgte durch vielfältige Maßnahmen die Anpassung der Genossenschaft an die Marktwirtschaft. Am 01.10.1991 wurde die letzte Vollversammlung der LPG "Fortschritt" Sonnewalde durchgeführt. Die Mitglieder beschlossen die Umwandlung der LPG in eine Eingetragene Genossenschaft (eG).

Im Anschluss an diese Vollversammlung erfolgte die Gründungs-versammlung der Agrargenossenschaft Sonnewalde eG mit 168 Gründungsmitgliedern.

 

< zurück  2005 >